Bagni Oreste zona 115 Riccione Adriatico - Savignano -
logo
 
 
home
photo
service
hotel
Auskunft
wo wir sind
 
webcam
     
 
riccione   hinterland   route   wetter   windrose

Savignano

savignano

Anzahl der Einwohner : 12.902
Meer Höhe : m 0-88
Entfernung von Riccione : km 30

Die Geschichte der Gemeinde

Savignano sul Rubicone ist etwa auf halber Strecke zwischen Rimini und Cesena, die sich 15 km entlang der Via Emilia Bologna-Achse und Schiene Rimini. Das Gebiet der Gemeinde erstreckt sich von der ersten Hügel preappenniniche (Standort Ribano) auf das Meer, die nach der korsischen Rubicon vor den Mund. Die Herkunft des Namens ist umstritten. Die neuesten gutgeschrieben zurück zu den Roman "Fundus-Sabinianus (oder Familie Sabina). Mit den Worten" confluentes "in der" Tabula Peutingeriana "und" Compitum "nell'Itinerario Jerusalem ist der Ort, wo in den alten Zeiten stammen Savignano auf der Via Emilia ( St John Aufgabe). Die Invasoren zwang die Bewohner dieser bedeutenden römischen Dorf zu fliehen, um den Innenraum, auf dem Hügel von Gaius oder Gaggio, dann bewegen sull'ameno Hügel Sabiniana Familie. Aus diesem ridiscesero sie, die mehrere Jahrhunderte später, um die Grundlagen der Savignano. Nach den Reportern, einige Gaius Sabino, Sabiniana Oberhaupt der Familie, war der Gründer des Platzes. Bis 1933 hieß die Stadt Savignano di Romagna. Dann Ministerpräsidenten Benito Mussolini, mit einem Erlass, ein Ende zu setzen Eine Kontroverse zwischen Historikern und Schriftstellern, trascinava Jahrhunderte, die auf die Ermittlung der Flussüberquerung Savignano, die historische Rubicon

Die Orte, Dinge, Treffen

Die Rubicon - Es war die Grenze zwischen Italien und Gallien Cisalpina, ein kleiner Fluss - groß in der Geschichte von Rom - für die Geste, die von Julius Caesar 49 v. Chr. in kreuzte immer Feind von Rom. Livio schrieb, dass die Armee der Konsole Lucio Postumia, lagerte am Ufer des Flusses dieser Stadt, wurde von sbaragliato Galli sie taten Massaker von Roma, die von der gleichen Postumia. Und was ist mit dieser Bank Caius Julius Caesar's Erben Octavian mit Antonius und Lepidus das zweite Triumvirat.
Brücke über konsularische Rubicon - Die römische Brücke über den Fluss Rubicon wurde zwei Jahrhunderte vor der gemeinsamen Zeit, wenn die Konsole Marco Emilio Lepido hat verfolgen und beheben die Via Emilia, führte von Piacenza nach Rimini. Sein großes Publikum von breccia rot war sichtbar, bis 1725 und später ans Licht gebracht durch die Ausgrabungen von 1937-38. In einem Pergament von 955 nennt die Brücke von Marmor Triponzio Savignano genannt wird, und so in den Jahren 1205 und 1268. Die seitlichen Bögen wurden beschädigt von einem masnada der Ungarn von Anichino Mongardo und dall'Ordelaffi dass es appiccò Feuer. In 1450 Sigismondo Malatesta, Herr von Rimini, nahm der Marmor von den Schultern der Brücke für den Bau der Kathedrale von Rimini und zu schmücken die Brücke über Tiberius Marecchia. In 1944 wurde es komplett zerstört, nach dem Krieg wieder aufgebaut und durch den Leiter der Monumente von Bologna im Jahre 1965.
Ribano Castle (XI Jahrhundert) - Es steht auf einem Hügel, umgeben von Weinbergen an der Hauptstrasse, die von Savignano sul Rubicone zu Sogliano Al Rubicone, km. 2,5. Es ist jetzt der Sitz von wichtigen Spalletti Kellerei, die produziert einige der Weine der Romagna. Das Schloss mit dem französischen Revolution von Hand zu Hand, bis Graf Gioachino Rasponi, Neffe des Königs von Neapel, und durch mehrere Ehen, die derzeitigen Eigentümer Dr. John Colonna Prinz von Paliano, Enkel des Grafen Gianbattista Spalletti.
Bibliothek und die Akademie der Filopatridi - In der sechzehnten und achtzehnten Jahrhundert und fiorivano gab es in dem Land, von Savignano zwei Bibliotheken: eine Gemeinde, und der andere, die zu einer verschmolzen wurden Sitz und verwaltet seit den ersten acht hundert von der Akademie der Rubiconia Filopatridi .60 Tausend Bücher, 400 Handschriften, Inkunabeln 20, 69 cinquecentine, 49 Ausgaben Bodoniane, zusätzlich zu den 450 Autographen, die als Erbe der aktuellen bibliographischen Bibliothek wurde angereichert mit modernen Werken, um die Anfragen von interessierten Wissenschaftlern und Studierenden in der Beratung Werden. In 1801, so stieg die Arbeit Perticari-Borghesi-Amati, der Akademie Rubiconia der Filopatridi, als eine Restaurierung und eine Anpassung der bestehenden Akademie, einem der Incolti, erbaut im siebzehnten Jahrhundert. Er hatte seinen pastoralen Gesetze und Ordnung, Zeichnung von seinem griechischen Namen Simpemenia, das Sammeln von Pastoren. Der Wissenschaftler gibt auch aufgrund Gewicht auf den Gedanken in den Gesetzen, denn in ihnen ist die Zusammenfassung der edlen Idealen, Betankung immer Savignanesi des Glaubens. Für 20 Jahre Rubiconia Präsident der Akademie der Ffiopatridi wurde Joshua Carducci, dann ernannte "Ehrenvorsitzender ewigen." Coming from Cesena, im Bereich der Aufgabe, es ist eine romanische Pieve aus dem sechsten Jahrhundert. In seiner ursprünglichen Anlage bleiben, nur weil einige Elemente in der korsischen der Jahrhunderte hat sich die Struktur mehrere Änderungen. Dann gibt es die Villa Rasponi Prince Spalte Paliano, einem Park mit wertvollen aus der Sicht Botaniker. Später gibt Borgo San Rocco Kirche mit dem gleichen Namen, in dem sie aufbewahrt ein hölzernes Kruzifix des dreizehnten Jahrhunderts. Dann bewegen wir über die Brücke auf historischen Rubicon, und es gibt korsischen Palace Vendemini (schön und komplett renovated'700), der Monte di Pieta (the'400 Schießen), die Alte Fish ('700), die Kirche St. Benedikt mit Renaissance-Fassade. Später wurden auch die Stiftskirche Saint Lucia (1494), das Rathaus (700) und die Kirche Our Lady Red ('700).

back